Über Escrow.com

Um eine sichere Übergabe und Zahlungsabwicklung zu bieten, ist Traderoo eine Partnerschaft mit dem weltweit führenden Anbieter für digitale Treuhand-Zahlungen, Escrow.com, eingegangen.

Gemeinsam bieten Escrow.com und Traderoo Käufern und Verkäufern wie dir erweiterte Sicherheitskontrollen und eine vollständige Know-Your-Customer Prüfung (zu Deutsch „kenne deinen Kunden“). Dies beschreibt einen Teil der Due-Diligence-Prüfung, welcher der präzisen Identifikation von allen am Deal beteiligten Personen und Unternehmen dient. Dazu zählt die Prüfung der persönlichen Daten sowie Geschäftsdaten.

Durch die Einbindung von Escrow.com als Treuhand-Service, hast du die Gewissheit, dass deine Online-Assets geschützt und gesichert sind. Escrow.com bietet zusätzlich vergünstigte Transaktionsgebühren für Traderoo-Nutzer, um die Digitalisierung der Gesellschaft zu unterstützen.

Der vertrauenswürdigste Online-Treuhandservice der Welt.

Escrow.com ist der weltweit führende Anbieter für digitale Treuhand-Zahlungen.

Escrow.com wurde im Jahr 2000 gegründet und hat bis heute ein Volumen von über 5 Milliarden US-Dollar gesichert und abgewickelt. Das Unternehmen hat weltweit mehr als 1,4 Millionen Kunden betreut und bietet einen Zahlungsservice für eine breite Palette von Vermögenswerten, einschließlich Luxusuhren, Sportwagen, E-Commerce-Unternehmen und viele andere hochwertige Vermögenswerte.

Escrow.com ist die weltweit sicherste Zahlungsmethode für Transaktionen mit mehreren beteiligten Parteien – zum Schutz von Käufer und Verkäufer werden alle Gelder, die über Escrow abgewickelt werden, treuhänderisch verwaltet. Um sowohl Käufer als auch Verkäufer die größtmögliche Sicherheit in Punkto Legitimität zu bieten, führt das Unternehmen einen elektronischen Know-Your-Customer-Prozess durch.

Escrow.com

So funktioniert der Treuhand-Service

Escrow.com verwaltet die Zahlung des Käufers treuhänderisch, während das Online-Business vom Verkäufer an den Käufer übergeben wird. Der Dienstleister gibt das Geld erst frei, wenn der Käufer das Projekt erhalten und akzeptiert hat.

Hier ist der Ablauf grob skizziert:

1

Käufer und Verkäufer einigen sich per Auktion oder Sofort-Kauf auf den Preis eines Online-Projektes auf Traderoo.

2

Das Team von Traderoo erstellt die Transaktion auf Escrow.com. Käufer und Verkäufer erstellen ihre Konten.

3

Der Käufer überweist den Projektpreis gemäß den zuvor festgelegten Konditionen an Escrow.com.

4

Escrow.com überprüft die Zahlung und benachrichtigt den Verkäufer.

5

Der Verkäufer übergibt das Projekt an den Käufer.

6

Der Käufer überprüft das Projekt und hat die Möglichkeit, es zu akzeptieren oder abzulehnen.

7

Bei Annahme ist die Transaktion abgeschlossen und Escrow.com gibt die Zahlung an den Verkäufer frei.

Der ausführliche Ablauf und weitere Details können hier nachgelesen werden.

Vorteile für den Käufer

Bei Online-Käufen ist es schwer zu garantieren, dass du auch das bekommst, wofür du bezahlst.

  • Das Treuhandverfahren von Escrow.com schützt den Käufer, indem es sicherstellt, dass der Käufer das Online-Business prüfen und bestätigen kann, dass es der Beschreibung entspricht, bevor das Geld an den Verkäufer freigegeben wird.
  • Die auf dem Treuhandkonto gesicherten Gelder des Käufers werden erst dann an den Verkäufer freigegeben, wenn der Käufer mit den erhaltenen Waren zufrieden ist und Escrow.com über die Freigabe der Gelder informiert wurde (es sei denn, die Prüffrist ist ohne Reaktion abgelaufen).
  • Wenn das Online-Projekt nicht wie erwartet ist, kann nach Beilegung des Streitfalls eine Rückerstattung von Escrow.com an den Käufer zur Folge haben.

Vorteile für den Verkäufer

Durch Escrow.com wird gewährleistet, dass der Käufer über die Mittel verfügt, um das Projekt zu erwerben.

  • Der Verkäufer wird von Escrow.com benachrichtigt, sobald er die Zahlung im Namen des Käufers erhalten hat. Dies garantiert, dass die Prüffrist beginnt, sobald die Projektdaten übertragen und vom Käufer bestätigt wurden.
  • Sobald der Käufer bestätigt, dass das Online-Business den Erwartungen entspricht oder die Prüffrist endet, wird die Zahlung an den Verkäufer freigegeben.
  • Auf diese Weise wird vermieden, dass Käufer wegen Nichtzahlung belangt werden müssen oder dass sie nach der Übergabe des Online-Projekts zu Unrecht eine Rückerstattung fordern. 

Bei weiteren Fragen zu Escrow.com lohnt sich ein Blick in unsere FAQs oder kontaktiere uns direkt via Chat oder über unser Kontaktformular.